Frauenchor der Polizei Duisburg 1983 e.V.
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist"      Victor Hugo, franz. Schriftsteller (1802 – 1885)

Über uns: Das sind wir ...

Der Frauenchor der Polizei Duisburg 1983 e.V. wurde am 27. Oktober 1983 von 48 Frauen ins Leben gerufen und war seinerzeit der erste Frauenchor unter dem Dachverband des Sängerbundes der Deutschen Polizei. Bei der Gründung trug der Chor den Namen "Frauenchor beim Polizeichor Duisburg 1983", den er noch bis Ende 2004 weiterführte.

In kurzer Zeit machte- oder besser "ersang"- sich der Frauenchor inner- und außerhalb Duisburgs einen Namen. Er hatte Auftritte bei zahlreichen Freundschaftssingen, Regional-, Wohltätigkeits- und Weihnachtskonzerten u.a. in Nürnberg, Aachen, Tübingen, Rom, Mallorca, Verona, Dresden, Hamburg, im Allgäu und im Elsass ... und natürlich auch in Duisburg.

Der Chorleiter

Sebastian M. Ostmeyer

Sebastian M. Ostmeyer

Chorleiter

Geboren 1985 in Dortmund erhielt Sebastian M. Ostmeyer seine erste grundlegende musikalische Ausbildung bei dem Komponisten und Musikwissenschaftler Dr. Volker Bendig. Ab 2006 studierte Sebastian M. Ostmeyer an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Kirchenmusik, Dirigieren und Komposition. Zu seinen Lehrern zählten Prof. Thierry Mechler (Künstlerisches Orgelspiel und Orgelimprovisation), Prof. Reiner Schuhenn,Prof. Robert Göstl und Prof. Gernot Sahler (Chor- und Orchesterleitung), Prof. Jacob Leuschner (Klavier), sowie Prof. Johannes Schild und Prof. Friedrich Jäcker (Tonsatz und Komposition). Meisterkurse und Studien im Ausland (Cambridge, London, Bologna und Rom) u.a. Kurt Suttner, Anders Eby, Frieder Bernius, Stephen Cleobury, John Rutter, Wolfgang Schäfer ergänzen die Ausbildung. 2010 erlangte Sebastian M. Ostmeyer das Diplom/A- Examen, interdisziplinäre geisteswissenschaftliche Studien und Promotionsprojekte runden die künstlerische Persönlichkeit ab.

Unser Vorstand

 

1. Vorsitzende: Lisa Fuß

2. Vorsitzende: Kornelia Herrmann

Geschäftsführerin: Susanne Liehr

Schatzmeisterin: Heike Amerkamp

Organisation: Dagmar Mill-Büttner, Sandra Graf

Notenwartin: Hildegard Bültges, Martina Frank

Proben

Wir freuen uns natürlich immer sehr, wenn wir neue Sängerinnen bei uns begrüßen dürfen. Unsere Proben finden immer am Montag um 19.30 Uhr im Kulturigen - Ratskeller Duisburg Hamborn, Duisburger Str. 213, 47166 Duisburg  - statt. Wer Interesse hat kann sich gerne bei einem unserer Vorstandsmitglieder melden oder einfach vorbeikommen.

Mitgliedschaft

Neben der aktiven Mitgliedschaft als Sängerin  möchten wir hier auch die Gelegenheit nutzen um Sie auf die Möglichkeiten einer Mitgliedschaft als förderndes Mitglied bei uns aufmerksam zu machen. Der Beitrag für Fördermitglieder beträgt derzeit 30 EUR p.a. Bei Interesse oder Fragen stehen Ihnen unsere Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Unterstützung

Unser Verein freut sich natürlich immer über finanzielle Unterstützung.

Auf den folgenden Wegen kann man uns ganz einfach unterstützen ohne weitere Kosten:

1. Bestellen über Gooding: https://www.gooding.de/frauenchor-der-polizei-duisburg

Hier kann man in über 1.700 Internetshops bestellen. Ein gewisser Prozentsatz der Bestellung wird dann über Gooding an unseren Verein weitergeleitet.

2. Bestellen über Amazon Smile: https://smile.amazon.de/ch/107-570-42167

Wenn man über diesen Link bei Amazon bestellt, erhält der Chor 0,5% des Bestellwertes von Amazon als Spende.

 

 

Die Musik

Hooray for Hollywood

 

 

 

 

 

Die Rose

 

 

 

 

 

Ganz Paris träumt von der Liebe 

 

 

 

 

 

Hier ein Auszug aus unserem Repertoire:

 

Frauenchor acappella

 


 

weltlich

 

Abendsegen (E. Humperdinck/ Hänsel und Gretel)

Abschied vom Walde (F. Mendelssohn–Bartholdy)

Am Wildbach die Weiden (J. Brahms)

Fröhlich klingen unsere Lieder (L. Maierhofer)



geistlich

Abendlied (J.G. Rheinberger)

Babylon’s falling (A. Pälläner)

Cantate Domino (H.L. Haßler)

For the beauty of the earth (J. Rutter)

Hebe deine Augen auf (F. Mendelssohn–Bartholdy/ Elias)

Herr, deine Güte reicht (A.E. Grell)

Ja, freuet euch im Herrn (N.Feibel)

Jauchzet Gott (W. Schmid)

Jubilate (L. Halmos)

Frauenchor und Begleitung  (Klavier, Orgel)


weltlich

ABBA–Medley (D. Lawrence)

All that Jazz (J. Kander/ Chicago)

Angels (R. Williams)

Bohemian Rhapsody (F. Mercury)

Cabaret (J. Kander)

Cole–Porter–Medley (J. Althouse)

Diamonds are a girl’s best friend (J. Styne)

Hooray for Hollywood (R.A. Whiting)

Die Rose (A. McBroom)

Hail holy queen (Sister Act)

Hallelujah (L. Cohen)

Hello Django! (U. Führe)

Les Chansons des Roses (M. Lauridsen)

One moment in time (A. Hammond)

Que será será (J. Livingston)

Die Schöne und das Biest (A. Menken)

Singin in the rain (N.H Brown)

Singen macht Spaß! (U. Führe)

Tage wie diese (Die Toten Hosen)

There’s no business like showbusiness (I. Berlin)

Whitney–Houston–Medley (S.M. Ostmeyer)



geistlich

Ave regina coelorum (J.G. Rheinberger)

For the beauty of the earth (J. Rutter)

Jesus bleibet meine Freude (J.S. Bach)

Look at the world (J. Rutter)

Machet die Tore weit (S.M. Ostmeyer)

Notre père (M. Duruflé)

Seht, aus der Nacht Verheißung blüht (S.M. Ostmeyer)

Frauenchor und Orchester


weltlich

Barcarole (J. Offenbach/ Hoffmanns Erzählungen)

Petit Papa Noël (H. Martinet)



geistlich

A Fantasy of Carols (D.E. Wagner)

Antiphon (R. Vaughan–Williams)

Cantique de Noël (A. Adam)

Ding! Dong! Merrily on high! (R.M. Gray)

Jingle Bells (J. Pierpoint)

Machet die Tore weit (S.M. Ostmeyer)

Salsa Bells (B. Brydern)

Santa Baby (J. Joavits)

The first Nowell (S.M. Ostmeyer)

Tochter Zion, singe Psalmen (W.C. Briegel)

Tollite hostias (C. Saint–Saëns/Th. Schlerka)

Verleih uns Frieden (F. Mendelssohn–Bartholdy)

Weihnachten (E. Humperdinck)

Weihnachtszauber (J. Christensen)



Messen


acappella

Messe basse (S.M. Ostmeyer)

mit Begleitung

A little Jazz Mass (B. Chilcott)



Gemischter Chor (SATB)


geistlich

Ave verum corpus KV 618 (W.A. Mozart)

Beati omnes (F. Mendelssohn–Beartholdy)

Cantique de Jean Racine (G. Fauré)

Denn er hat seinen Engeln (F. Mendelssohn–Bartholdy/ Elias)

Deutsche Messe (Fr. Schubert)

Lobgesang op.52 (F. Mendelssohn–Bartholdy)

Messe solennelle ‚Cäcilienmesse‘ (Ch. Gounod)

Messiah (G.F. Händel)

Missa Brevis B-Dur Sancti Johannis de Deo HOB 22/7

‚Kleine Orgelsolo–Messe (J. Haydn)

Missa in C Krönungsmesse‘ KV 317 (W.A. Mozart)

Oratorio de Noël (C. Saint–Saëns)

Die Schöpfung (J. Haydn)

Wie der Hirsch schreit–Psalm 42 (F. Mendelssohn–Bartholdy)

Weihnachten

A Christmas Festival (L. Anderson)

Angels’ Carol (J. Rutter)

Christmas Lullaby (J. Rutter)

Der Stern zu Bethlehem (J. Rutter)

Feliz Navidad (J. Feliciano)

weltlich

Ballsirenen–Walzer (F. Lehár/ Die lustige Witwe)

Berlin–Medley (P. Linke)

Freude schöner Götterfunken (L. van Beethoven/ 9. Symphonie)

Freudig begrüßen-Einzug der Gäste (R. Wagner/ Tannhäuser)

Gefangenenchor (G. Verdi/ Nabucco)

verschiedene Operettenmedleys (Die Csádászfürstin,

Der Vogelhändler,etc.)